Auf den Punkt gebracht.

Willkommen bei Kaiserberg.

Wirkungsvolle Kommunikation ist vor allem eins: auf den Punkt! Denn wer Wichtiges zu sagen hat, redet nicht drum herum. Als inhabergeführte Agentur aus dem Ruhrgebiet liegt uns das ehrliche Wort im Blut – in der Beratung unserer Kunden wie in der Kreation neuer Konzepte. Mit Leidenschaft, Weitsicht, viel Erfahrung und der richtigen Portion Bodenständigkeit entwickeln wir zielgenaue Kommunikationslösungen. Ohne Firlefanz und Gedöns – aber nie langweilig. So gewinnen wir zwar nur selten Preise, aber immer das Vertrauen unserer Kunden.

Branchen

Damit können wir punkten.

Auch wir lernen hinzu. Und als Agentur übrigens schon seit fast zwanzig Jahren. So konnten wir unsere Kompetenzbereiche stetig weiterentwickeln. Eine Erfahrung, auf die unsere Kunden heute gerne vertrauen. Aber natürlich stellen wir uns auch gerne weiterhin neuen Aufgaben.

Energie B2B Messen Handel

Kunden

Denen haben wir’s gezeigt.

Und falls Ihnen das als Argument immer noch nicht reicht, dann lassen Sie sich doch gerne einmal selbst überzeugen. Wir freuen uns auf Sie.

News

Treffpunkt.

Neues aus der Agentur.

31. Mai 2019

Online ist jetzt gestrichen.

Und zwar weiß!

Online ist jetzt gestrichen.

Selbst wenn hier nur digital zählt – das Onlinebüro kann sich auch in der analogen Welt sehen lassen.

24. Mai 2019

„Komm’ jetzt Mama!“

Nadine, da musst du wohl mit.

„Komm’ jetzt Mama!“

Unsere Projektmanagerin Nadine managt vorerst nur noch ihr ganz persönliches Projekt – ihr Mutterschutz hat begonnen! Für diese ganz besondere Zeit, wünschen wir ihr und ihrer Familie, nur das Beste.

07. Mai 2019

Mach’s reim!

Auf unsere neue Kampagne dürfen sich die Duisburger selbst einen Reim machen.

Mach’s reim!

Denn ab sofort lesen sie nicht nur lustige Sprüche rund ums Thema Stadtsauberkeit in ganz Duisburg, sondern schreiben diese auch selbst. Der eigens dafür entwickelte Reimgenerator gibt charmante Verse vor, die ergänzt werden wollen. Der besten Einsendung winkt ein toller Gewinn, die Siegersprüche werden auf Plakate und Postkarten gedruckt.

 

Hier erfährst du mehr.

09. April 2019

Perfekt vernetzt

Schon gesehen? Seit Anfang des Jahres ist die von uns entwickelte, neue Website der Netzgesellschaft der Stadtwerke Hameln online.

Perfekt vernetzt

Ab jetzt wird der User von großzügigen Bildmotiven und einer leicht verständlichen Seitenstruktur empfangen. Doch damit nicht genug: Zukünftig erleichtern von uns programmierte und gestaltete Online-Formulare auch alle Abläufe rund um Netzanschlüsse oder Abmeldungen.

Ein Gewinn auf ganzer Linie – für das Unternehmen und seine Kunden.

02. April 2019

Victorious mal zwei!

Direkt zu Beginn des neuen Jahres dürfen wir uns gleich über zwei neue Etatgewinne aus unserer Nachbarstadt Essen freuen.

Victorious mal zwei!

In spannenden Pitches konnten wir neben der Stadt Essen auch die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) von uns und unserer Arbeit überzeugen. Wir freuen uns auf die tolle Zusammenarbeit und die anstehenden Kampagnen!

 

26. März 2019

Schon gesehen?

Bei uns gibt’s so einiges Neues zu berichten.

Schon gesehen?

Was genau, das könnt ihr in der aktuellen Ausgabe der „New Business“ nachlesen. Dort spricht unser Geschäftsführer Klaus Arens unter anderem über Veränderungen in der Geschäftsleitung, neue Kunden und natürlich unseren Umzug. Aber lest selbst.

18. März 2019

Liv macht Schule

Für unsere kaufmännische Azubine beginnt ein neues Kapitel.

Liv macht Schule

Den Agenturalltag tauscht sie nun erstmal gegen neue Fächer, Mitschüler und Lehrer. Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg in deinem ersten Schulblock!

04. März 2019

Home Sweet Home!

Es ist vollbracht: Seit Anfang März findet ihr uns an der Wilhelmshöhe, direkt am namensgebenden Kaiserberg hier in Duisburg.

Home Sweet Home!

Unsere neuen Räumlichkeiten in einem denkmalgeschützten Gebäude bestechen neben ihrer Historie vor allem durch hohe Decken und viel Licht und bieten so beste Voraussetzungen für kreatives Schaffen. Und dank der neuen Terrasse im Sommer zukünftig auch unter freiem Himmel.

25. Februar 2019

Moderne trifft Marmor

Extravaganz im Eingangsbereich: Im Foyer unserer neuen Räumlichkeiten ziert nun farbenfrohe Street Art eine der hohen Altbau-Wände.

Moderne trifft Marmor

Das haben wir dem Düsseldorfer Street-Art-Künstler M05K zu verdanken. Sein Stil zeichnet sich durch außergewöhnliche Portraits aus, die klassische und abstrakte Malerei mit Graffiti verbinden. Eins dieser Kunstwerke dürfen wir nun jeden Tag betrachten – und im Kontrast zu Stuck, Marmor und verspieltem Geländer strahlt es gleich noch mehr.

Mehr zu unserem Street-Art-Künstler findet ihr hier.

15. Februar 2019

Neue Impulse

Vom 13. bis zum 15. Februar 2019 fand in Dortmund wieder die elektrotechnik statt. Auch wir waren diesmal aus ganz besonderem Grund vor Ort.

Neue Impulse

So konnten wir uns nämlich persönlich eine Eindruck davon verschaffen, wie der von uns entworfene neue Veranstaltungsauftritt mit seinen klaren, modernen grafischen Elementen auf der Messe wirkt – und wie er bei Besuchern und Ausstellern ankommt. Fazit: Mit 21.000 Besuchern war die Veranstaltung auf dem Dortmunder Messegelände für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

07. Februar 2019

Energie der Zukunft

Auch in diesem Jahr sind wir in Person unseres Geschäftsführers Klaus Arens bei der E-World in Essen zu Gast.

Energie der Zukunft

Sein Fazit: Positive Energie und gute Gespräche auf der Leitmesse für Energiewirtschaft – hier am Stand unseres Kooperationspartners energate. Durch innovative Neuvorstellungen, besonders in den Themenbereichen „Vernetzte Städte“ und "Klimafreundliche Lösungen“, erhielt er einen Einblick in die Zukunft der Energieversorgung. Die gesteigerte Internationalität sorgte außerdem für einen regen Austausch bei gutem Messeklima.

04. Februar 2019

Bis bald, Judith!

Dieser Anblick gehört leider erstmal der Vergangenheit an.

Bis bald, Judith!

Unsere Art-Direktorin Judith verabschiedet sich in den Mutterschutz. In diesem Sinne wünschen wir dir alles Gute für die Geburt deines zweiten Kindes und eine schöne Zeit mit deiner Familie.

21. Dezember 2019

Frohes Fest

Besonders schöne Aussichten gab es bei unserer Weihnachtsfeier am gestrigen Donnerstag.

Frohes Fest

Wir feierten nicht nur den krönenden Abschluss eines erfolgreichen Jahres, die frischen Streetfood-Burger und die netten Leute, sondern auch einen ersten Eindruck unserer neuen Räumlichkeiten, die dazu stimmungsvoll in Szene gesetzt wurden. Wir freuen uns schon auf den baldigen Umzug!

25. Oktober 2018

Unsere neuen Gipfelstürmer

In diesem Jahr freut sich das Kaiserberg-Team über gleich drei neue Auszubildende.

Unsere neuen Gipfelstürmer

Seit dem 1. August stehen Linda und Yannik der Reinzeichnung und der Online-Abteilung als angehende Mediengestalter zur Seite, während Liv als zukünftige Kauffrau für Marketingkommunikation dem Projektmanagement unter die Arme greift. Wir wünschen euch einen reibungslosen Start ins Berufsleben und viel Spaß im aufregenden Agenturalltag.

19. Juli 2018

Back to the roots!

Ab dem 1. Januar 2019 findet ihr uns in direkter Nachbarschaft zu unserem idyllischen Namensgeber, dem Duisburger Kaiserberg.

Back to the roots!

Gestern durften wir bei einer ersten Begehung die Räumlichkeiten besichtigen. Noch glänzen die zwar mit etwas Rohbaucharme, aber an Einfallsreichtum und Vorstellungsvermögen mangelt es uns ja nicht – deshalb verließen wir das Gebäude mit jeder Menge Vorfreude im Gepäck.

1. Januar 2018

Umfirmierung

Neugierig? Wir haben zum Jahresbeginn den Neustart gewagt.

Umfirmierung

Aus Kaiserberg Kommunikation ist nun Kaiserberg geworden – mit neuer Führung und neuem Look.

Unser Versprechen „auf den Punkt“ unterstreicht dabei unsere Konzentration auf das Wesentliche. Bei unserem Team setzen wir hingegen auf Bewährtes und stehen Ihnen kompetent zur Seite.

Voll frischer Energie starten wir so ins Jahr 2018 und freuen uns auf neue Aufgaben und Herausforderungen.

15. Dezember 2017

Bergwerk

Eine Reise ins Ungewisse – unter diesem Motto führte uns die letzte Weihnachtsfeier ins Bergwerk.

Bergwerk

Nicht nur in unserem vertrauten Ruhrgebiet gibt es Bergwerke, auch im Sauerland wurde an verschiedenen Stellen Tagebau betrieben. Im Besucherbergwerk Ramsbeck fühlten wir uns wie die Kumpel, die einst dort geschuftet haben.

Mit der engen Bergeisenbahn ging es 1.300 Meter weit in den Stollen hinein. Wo früher Erze abgebaut wurden, genossen wir nach einer informativen Tour ein deftiges „Gruben-Light-Dinner“.