acoustex

Das klingt doch schon mal gut

Erfolgreiches Debüt: Die von uns kommunikativ begleitete Premiere der neuen zukunftsorientierten Messemarke acoustex konnte vom Start weg Aussteller wie Besucher gleichermaßen überzeugen. Mit der acoustex fand in der Messe Dortmund die weltweit erste Fachmesse mit den innovativen Schwerpunkten Noise-Control und Sound-Design statt.

Zur Einführung der neuen Fachveranstaltung galt es, einen visuell aufmerksamkeitsstarken Gesamtauftritt zu kreieren, der die inhaltliche Fokussierung hervorhebt. Die drei Themenwelten Architecture, Industry und Traffic sollten optisch unterscheidbar gestaltet werden, um eine direkte Zielgruppenansprache zu ermöglichen. Die Messe Westfalenhallen Dortmund beauftragte uns daher mit der Entwicklung eines zum innovativen Markenauftritts  und einer aussagekräftigen Bildmarke mit hohem Wiedererkennungswert. Unter dem Claim „The Sound of Innovation“ und dem neu geschaffenen Logo nebst Farbkonzept entwickelten wir ein umfassendes crossmediales Kommunikationkonzept.

Als kreatives Highlight fungiert dabei die höchst aufmerksamkeitsstarke Kampagnengestaltung durch die thematisch passende Idee der sich konzentrisch ausdehnenden Schallwellen der einzelnen Bereichssymbole, die so den Betrachter förmlich ins Bild ziehen („Strudeleffekt“).Das neue Erscheinungsbild wurde sukzessive auf alle Medienkanäle – von Geschäftsausstattung, Broschüren, Mailings, Anzeigen sowie Online-Medien wie Webbannern und Social Media-Posts bis zur Hallengestaltung  stimmig übertragen.

Die Erstveranstaltung lief mehr als erfolgreich. Rund 1.500 Fachleute (82% Entscheider) kamen an den beiden Messetagen nach Dortmund, 80 Prozent der Fachbesucher sagten bereits im Premierenjahr, dass es an der acoustex nichts zu verbessern gäbe. Dabei überzeugten vor Allem die Atmosphäre und das inhaltliche Niveau. Nun geht die Fachmesse am 1. und 2. Oktober 2019 in die zweite Runde.